Freitag, 9. Juli 2010

Es wird einfach nicht besser.

Vorgestern Abend erstmal schön eine Tilt-Drunk-Session eingelegt, nach 500 Händen und -10 Stacks war diese dann auch beendet und ich derbe angepisst. Es kann doch nicht sein dass ich einerseitsmit dem Ziel herumlaufe, sowohl meinen Unterhalt als auch Urlaube etc. mit Poker zu finanzieren und gleichzeitig so dumme Aktionen veranstalte. Disziplin ist zusammen mit meiner akuten Lernunlust das größte Problem im Moment. Daher wird es ab Montag eine etwas speziellere Challenge geben, aufgeteilt in 2 Bereiche.

Erstens natürlich im Bezug auf Poker. Es sollen viele Hände gespielt werden, für mein Verhältnis sehr viele. Es gibt irgendeine Aktion bei FT, wo man für eine bestimmte Anzahl von erspielten FTPs pro Tag am Ende eine Bonuszahlung bekommt. Das werde ich gemeinsam mit meinem Midyear-Bonus versuchen, abzuspielen (genauere Konditionen muss ich mir halt nochmal anlesen).

Zweitens versuche ich mich erneut an der sogenannten Neera-Kur. Diese besteht daraus, dass man sich 10 Tage von einem Gemisch aus Wasser, Sirup, Cayenne-Pfeffer und Zitronensaft ernährt, dazu stilles Wasser oder Kräutertees. Ich hab sowas schonmal im letzten Jahr probiert, hab es allerdings nicht geschafft, die Sache letztendlich komplett durchzuziehen. Nähere Infos gibts, wenn es jemanden interessiert ;)

Kommentare:

Steffen hat gesagt…

Was hast du genau vor mit der "Diät"?

Steffen hat gesagt…

Habe den Block lange nicht mehr verfolgt, aber wenn ich das jetzt hier lese, finde ich deine Entwicklung schade.

Du musst mehr an dir abeiten.