Freitag, 1. August 2008

Juli Recap & Ziele August & schriftliche Arbeit

  • Anfang Juli - plus gemacht durch PSO-Bonus und etwas SSS auf Party zum Minibonus clearen
  • 06.07. - Absturz durch Party Casino, sämtliches dort gelagertes Geld vergambelt (knapp 200€)
  • 10.07. - Party 75€-Reload-Bonus gecleart und kleines Plus durch SSS
  • 12.07. - Wechsel zu Full Tilt
  • 13.07. - harter Down auf NL100 SSS bei FT, während Eingewöhnung mit Holdem Manager
  • 14.07. - gutes Plus auf FT, keine Ahnung woher
  • 16.07. - siehe Gegenteil von 14.07.
  • 2. Julihälfte - Schottland u. Standard-Swings

Monatsabschluss bei 464.83€ und somit eine Monatsbilanz von -100€.

Wie wird der August jetzt angegangen? Da ich über die letzten 9k Hände einen derben Downswing erfahren durfte (nicht zuletzt durch fehlende spielerische Stärke), werde ich mich jetzt auf NL50 SSS stürzen. NL100 ist momentan für mich einfach nicht schlagbar, zumindest nicht auf Full Tilt. Ich habe auch schonmal von anderen Leuten gehört, dass sie auf bestimmten Limits einfach nicht vorankommen, auf höheren dann jedoch wieder Erfolg haben. Vielleicht ist das so ein Fall. Naja, jedenfalls werde ich jetzt NL50 16-tablen, bis der FT-Bonus gecleart ist (knappe Hälfte hab ich bereits). Läuft bisher relativ gut für die aktuellen Verhältnisse, also ca. Breakeven. Nach wie vor das Problem der fehlenden Auszahlung für Premium-Hände. Ich spiel sie so wie immer, aber wenn man jedes Mal nur die Blinds bekommt und wenn dann mal einer callt, trifft er sein Set und AA legt man ja bekanntlich bei der SSS nicht weg (außer vielleicht im Multiway-Pot auf 567 suited).

Joa, da mach ich also weiter, bis der Bonus gecleart ist, danach schau ich mir mal meine FT-Bankroll an und werd entweder weiter auf NL50 spielen und Rakeback verdienen oder halt ab und zu Shots auf NL100 wagen. Kann ja nicht sein, in den Videos von ps.de spielen die Leute wie die Bekloppten, gegen mich sinds alles Sharks und selbst die Überfische (ich hab ja die Stats) treffen immer. Glaubt ja nicht, dass das hier ein Heulpost sein soll ;)

Also, Ziele für August:
  • FT-Bonus clearen
  • 30k Hände mit ca. 4 BB/100
  • erfolgreiche Shots/Umstieg auf NL100
  • deutlich mehr Strategie machen
  • BSS lernen (again)
  • meine BSL größtenteils schreiben
Besonders das letzte Ziel liegt mir sehr am Herzen. Hierbei handelt es sich um eine Besondere Schriftliche Lernleistung. Ich soll eine mindestens 20-seitige Ausführung zu dem Thema "Gewinnmaximierung beim Poker durch mathematische Optimierung" schreiben. Diese Arbeit macht einen nicht unwesentlichen Teil meines Abiturs aus. Abgabetermin ist am 07. November, aber je schneller fertig, desto besser. Hab dafür auch das Buch "The Mathematics of Poker" von Bill Chen und Jerrod Ankenman, aber ist halt englisch & mathematisch und daher relativ schwierig. Das Thema ist meines Erachtens nach relativ stark dehnbar, da man sich auf verschiedenste Pokerformen konzentrieren kann und innerhalb des Spiels auch auf verschiedendste Situationen (z.B. wie oft/hoch sollte man einen Bluff ansetzen, um maximalen Value daraus zu erzielen). Wenn jemand dazu Anregungen hat: immer her damit :)

Kommentare:

tiltshark hat gesagt…

Konzentriere dich UNBEDINGT auf eine Pokerart, sonst verrennst du dich!

Ich habe selber als Abschlussarbeit des Gymnasiums übers Pokern geschrieben (Pokertells) und weiss, wie wichtig es ist, dass man sich fokussiert.

Lege dich fest: Pokerspiel (z.B. Texas Hold'em), Pokerart (Limit/No Limit/Pot Limit) Gametyp (Turnier/Cashgame/SNGs), etc.

Ich würde dir empfehlen, noch ein Sklansky-Buch zu kaufen, vielleicht ist aber auch schon alles in deinem drin. Ganz interessant zu diesem Thema sind auch die Texte von Andy Bloch und die Infos, die du in den Foren (2+2) findest. Experimentiere mit Pokerstove und Schau dir ICM-Programme und -Berechnungen an.

Das meiste findest du im Netz.

Eines sag ich dir: für dieses Thema sind 20 Seiten VIEL zu wenig. Schränk dein Thema unbedingt so stark wie möglich ein!

Falls du noch Fragen hast, schreib einfach auf tiltshark@gmail.com, oder PM mich auf 2+2 (mimu).

Tiltshark

Anonym hat gesagt…

wenn du das was du machen willst ernst nehmen willst dann spiel schon auf .10/.25 full stack das hilft dir sicher auch bei den höheren blinds normal spielen zu können. Dieses SSS ist zwar am anfang ganz nett doch macht es gerade bei 10+ tabling dein Spiel kaputt und hat wenig mit gutem Pokerspiel zu tun

have fun...